Ist Dein Sofa dein neuer Workspace?

Der nicht allzu lange und nicht allzu sonnenreiche Sommer hat wenigstens für einige Wochen eine Scheinrealität geschaffen, in der die meisten das Gefühl hatten, dem C-Virus von der Schippe gesprungen zu sein, in der das Leben langsam wieder Fahrt aufnimmt und in seine gewohnten Bahnen zurückkehrt. Pustekuchen. Gab ja auch genug seriöse Mahnerinnen, die genau das vorhergesagt haben, was jetzt jeden Tag aufs Neue verkündet wird: Die Neuinfektionszahlen steigen und steigen. Konnten viele in den hellen Sommermonaten wieder ins Büro zurückkehren und zumindest die meisten Kolleginnen und Kollegen in 4-D treffen, so rufen nun die Unternehmen, in denen es möglich ist, ihre Mitarbeitenden erneut dazu auf, vom heimischen Küchen- oder Schreibtisch aus zu arbeiten und dort, wo es der Digitalisierungsstandard zulässt, zu (video-)telefonieren, ansonsten aber den Arbeitstag alleine zu gestalten. Man muss ja nur all die Artikel aus dem Frühjahr hervorkramen, die die Gefahren von Homeoffice (mit oder ohne Kinder) in aller Ausführlichkeit beschrieben. Daran hat sich nichts geändert: Derjenige, der kein Ende beim Arbeiten findet, weil er nebenbei essen kann, Fahrwege und Kleidungswechsel spart, der wird auch in diesen Tagen bis in die Abendstunden in Telefonkonferenzen sitzen. Diejenige, die den Austausch und die Motivation durch ihre Kolleginnen braucht, wird sich selbst antreiben müssen, um die Arbeitslast zu schultern. Wie immer, wenn wir mit Situationen und Anforderungen alleine gelassen werden, kann das zu ungeahnten Leistungen, aber auch zu kolossaler Überforderung führen. Aber, alle haben dazugelernt: So wie man sich den richtigen Schreibtischstuhl aus dem Büro nach Hause organisiert, genauso kann man genaue Verabredungen mit den Vorgesetzten treffen, damit die Arbeitszeit zu Hause so gestaltet wird, dass Corona nicht noch die Zahl der Burn-out-Fälle in die Höhe treibt. Und drücken wir die Daumen, dass die allgemeine Vernunft so weit greift, dass weder Kindergärten noch Schulen flächendeckend geschlossen werden müssen …

Die aktuellsten Beiträge